top of page

Jazzahead!CLUBNIGHT

Freitag, 12. April 2024


ab 18.30 Uhr

CLUBNIGHT|24 JazzWineBar O Live mit diesmal insgesamt 6 halbstündigen Sets, um dem Festival die begehrte dynamik einzuhauchen, damit so mehrere Spielstätten aufgesucht werden können.

Die Olive Weinbar bietet ein wahrhaft buntes Spektrum dieses Jahr mit drei Bands, die quer aus Europa stammen. Von stimmvollen Jazzarrangements aus Italien über coole Eklektik aus Norwegen hin zum virtuosen Spiel unseres spannenden Trios aus Österreich. Kulinarisch werdet Ihr wie immer bestens bei uns den ganzen Abend versorgt.


ab 24 Uhr ...open end

Partymodus á la JazzWineBar, als Treffpunkt, um den Abend chillig ausklingen zu lassen...



Mafalda Minnozzi

Beeindruckende Harmonie und gekonnte Balance zwischen Virtuosität und Eklektizismus des Jazz mit kosmopolitischer Sensibilität. Sehr persönliche Arrangements voller strahlendem Soul.

Mafalda Minozzi

Mafalda Minnozzi präsentiert ihre neue Show „Impronta Latina“. Sie zeigt ihr Repertoire und kennzeichnet ihre brillante internationale Karriere, einer der raffiniertesten Interpretinnen dieser Musik weltweit. Ihre jüngsten Veröffentlichungen sind bei WBGO und anderen führenden Radiosendern zu hören und wurden von der Öffentlichkeit und den Medien in ganz Europa und den USA gefeiert. Von den Alben bis zur Bühne singt Mafalda Caetano Veloso und Ivan Lins, Ennio Morricone und Bruno Martino, Cole Porter, Jobim, Toninho Horta und Marcos Valle, alles in absoluter Harmonie dank der originalen Jazz-Arrangements, die speziell für die Show zusammen mit Musikdirektor Paul Ricci erstellt wurden.

LINE-UP

Mafalda Minozzi (voc),  Paul Ricci (el-g)


18.30 Uhr

und

19.30 Uhr




Oddgeir Berg Trio

Elektroakustischer Jazz zwischen Melancholie und Ekstase. Die Musik fühlt sich innig an und bietet Momente sanfter Erkundung. Eine Einladung zu einer Reise, die jeden Ort zum eigenen Zuhause macht.

Oddgeir Berg Trio

Auf „A Place Called Home“ führt uns Oddgeir Berg an den Geburtsort seines Vaters, für ein Konzeptalbum über die Magie der Natur, die in der Erinnerung verborgenen Räume und die Bindungen, die die Familie schafft. Die Musik wurde mit einer neuen Triobesetzung und in einer Zeit persönlicher Turbulenzen geschrieben, darunter die Krebsdiagnose bei Bergs Mutter und die Sorgen, die mit ihrer Behandlung einhergingen. Wie zu erwarten ist, wirkt die Musik intim und pastoral, meist langsamer und introspektiv. Aber es gibt auch Momente sanfter Erkundung sowie ein wunderschönes Basssolo des neuen Mitglieds Audun Ramo. Es ist eine Einladung zu einer Reise – der jeden Ort zum eigenen Zuhause macht.

LINE-UP

Oddgeir Berg (p), Audun Ramo (b), Lars Berntsen (d)


20.30 Uhr

und

21.30 Uhr




ELMO NERO

zeigt was musikalisch wirklich Aufregendes und Neues aus dem klassischen Gitarren-Trio-Format herausgeholt werden kann. Das Trio offenbart sich als ein äußerst vielschichtiges Sammelsurium aus den unterschiedlichsten Elementen.

Elmo Nero

Bei ELMO NERO treffen drei spannende Akteure der österreichischen Jazzszene aufeinander:

Die Ausnahme-Bassistin, Komponistin und Hans-Koller-Preisträgerin Gina Schwarz, der virtuos zwischen verschiedensten Spielarten der populären Musik pendelnde Gitarrist Christoph Helm sowie der feinsinnige und experimentierfreudige Schlagzeuger Max Plattner. Mit ihren aus den unterschiedlichsten Einflüssen gespeisten Kompositionen und Improvisationen schaffen sie es, ihr Publikum zu fesseln und eine scheinbar vertraute Besetzung wie das Gitarrentrio in eine

spannende Spielwiese zu verwandeln, auf der so manche Überraschungen lauern!

LINE-UP

Gina Schwarz (b, el-b, ), Christoph Helm (g), Max Plattner (d)


22.30 Uhr

und

23.30 Uhr




ab 24 Uhr

nach den LIVE ACTS switchen wir um in den Chillmodus á la JazzWineBar, als Treffpunkt, um den Abend open end ausklingen zu lassen...


1 Nacht - 30 Clubs - 1 Ticket inkl. VBN-Ticket

Vorverkauf läuft 35 € (20 € erm.) nähere Infos unter: www.jazzahead.de


+ + +

Deine Lieblingslocations, Dein Jazz, Dein Abend: Wenn die jazzahead!CLUBNIGHT am 12. April 2024 durch die Bremer Clubs zieht, dann bist du mittendrin und erlebst Jazz und Verwandtes, Tanzbares und Ruhiges, nationale und internationale Bands in Bremens Clubs und Bars, in Theatern, Hotels und anderen Venues. Dieses Jahr wird es wieder ein gemeinsames Ticket für alle CLUBNIGHT-Locations geben! Für Fans guter Musik ein wirklich tolles Geschenk!

+ + +

Tickets für jazzahead!CLUBNIGHT bald über NordwestTickets erhältlich und in der Olive

plus allen anderen Veranstaltungsorten!









bottom of page